Wie wählt man Titan-Schweißmaterialien aus?
Sie sind hier: Heim » Nachricht » Branchennachrichten » Wie wählt man Titan-Schweißmaterialien aus?

Wie wählt man Titan-Schweißmaterialien aus?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-12-24      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Es stehen zwei Arten von Titan-Schweißmaterialien zur Verfügung.Ein Typ schneidet den Titanstreifen direkt aus dem Titangrundmetall und verwendet ihn nach dem Polieren und Beizen als Schweißmaterial für Titan.Der andere Typ ist Titan-Schweißdraht.

Die Verunreinigungselemente Fe, H, O, N, C im Titan-Schweißdraht liegen weit unter dem Gehalt des Titan-Grundmetalls der entsprechenden Marke.Dies hat große Vorteile hinsichtlich der Reduzierung des Gehalts an schädlichen Verunreinigungen in der Schweißnaht, der Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit der Schweißnaht und der Verbesserung ihrer mechanischen Eigenschaften.Schweißnähte sind in der Regel Schwachstellen, die im Einsatz zu Problemen führen können.Es ist einfacher, die Qualität der Verwendung von Titan-Schweißdraht beim Schweißen zu gewährleisten, als die Verwendung des Haupttitanstabs als Schweißmaterial.

Bei der Vakuumsalzproduktion soll der Flüssigkeitsstandschwankungsteil des Verdampfungstanks sicherstellen, dass die Innenwand des Tanks flach und glatt ist und die Schweißung die in Abbildung 2 gezeigte Struktur annimmt. Dazwischen wird eine nicht durchdringende Schweißstruktur verwendet der Titaneinsatz und die Titanplattierungsschicht.Diese Struktur stellt strenge Herstellungsanforderungen und die Schweißnaht ist relativ fragil.Bei der Konstruktion sollte berücksichtigt werden, dass dieses Teil auf einmal am Boden hergestellt und als Ganzes angehoben wird, was der Herstellung und dem Schweißen förderlich ist.Gleichzeitig sollte die Ausrüstung über eine ausreichende Steifigkeit verfügen, um zu verhindern, dass die Titanschweißnaht aufgrund der Verformung der Ausrüstung während des Transports und der Installation reißt.

Titan ist ein Metall mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit, aber auch ein empfindliches Metall.Den einschlägigen Informationen zufolge können auch die Sauberkeit der Titanoberfläche und sogar Fingerabdrücke die Schweißqualität beeinträchtigen.Eisenverschmutzung, unsachgemäße Schweißverfahren und Schweißspezifikationen sowie zuverlässiger Schutz ohne hochreines Argon können die Korrosionsbeständigkeit von Titan erheblich verringern.Im gesamten Herstellungsprozess sollte der Betrieb strikt den Herstellungsvorschriften für Titan entsprechen, insbesondere dem Schutz der Titanoberfläche und der Schweißqualität, um die hervorragende Korrosionsbeständigkeit von Titan nicht zu beeinträchtigen.Die 100 % farbige Fehlererkennung von Titanschweißnähten und Titaneinsätzen sowie die Rücklüftungsleckerkennung von Titandeckschweißnähten haben sich in der Praxis als gute Wirkung bei der Inspektion möglicher Risse, Poren und anderer Fehler in Titanschweißnähten erwiesen.Die Erkennung von Farbfehlern und Lüftungslecks sollte streng nach den Verfahren erfolgen.Nach dem Compoundieren der mit Titanstahl beschichteten Platte wird die Titanoberfläche nicht gebeizt und die Titanoberfläche wird während des Compoundierungsprozesses zwangsläufig verschmutzt.Obwohl bei der Herstellung von Titangeräten viele Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, ist es in der Praxis immer noch schwierig, einen großen Bereich der Titanoberfläche völlig schadstofffrei zu machen.Nach Fertigstellung der Ausrüstung ist es unbedingt erforderlich, die Titanoberfläche zu beizen.Nachdem die Titanoberfläche des 300.000 Tonnen schweren Vakuumsalzproduktionsprojekts der Salzfabrik Da'an vollständig gebeizt war, wurden zusätzlich zur Eisenverunreinigungsprüfung auch die kleinen Löcher, Risse und andere Mängel auf der Oberfläche der Rohmaterialien untersucht. Dies hat dazu beigetragen, das Problem vor dem Betrieb zu beseitigen.

Nach fast zehn Jahren rasanter Entwicklung wurden die wirtschaftlichen Vorteile von Titanausrüstung in Salzproduktionsanlagen hervorgehoben.Beim Einsatz von Titananlagen wurden umfangreiche Erfahrungen gesammelt, die zweifellos hervorragende Voraussetzungen für die großflächige Förderung und Anwendung von Titan im Bereich der Vakuumsalzproduktionsanlagen schaffen.
www.crnmc.com

Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.(CRNMC) wurde im Juni 2012 gegründet und verfügt über 4 Produktionsstandorte.

Quicklinks

Nachricht
In Kontakt kommen

Kontaktiere uns

+86-574-62067577 8777
+86-574-62067577 8666
+86-18069149709 (Manager Li)
+86-15309171595 (Manager Dang)
  dongxia.li@crnmc.com (Manager Li)
yanjun.dang@crnmc.com (Manager Dang)
+86-15105746065
Nr. 128 Linlin Road, Stadt Linshan, Yuyao, Stadt Ningbo, Provinz Zhejiang, China

Urheberrecht © 2023 Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.| Sitemap | Datenschutz-Bestimmungen | Unterstützung von Leadong