Wie ist die Anwendungssituation von Titanpulver als Additiv?
Sie sind hier: Heim » Nachricht » Branchennachrichten » Wie ist die Anwendungssituation von Titanpulver als Additiv?

Wie ist die Anwendungssituation von Titanpulver als Additiv?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-11-26      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Die Partikelform von Titanpulver ist kugelförmig, vieleckig, schwammartig, flockenartig usw. Die Partikelform hängt mit der Methode zur Herstellung des Titanpulvers zusammen.Die Anforderungen an Titanpulver umfassen im Allgemeinen drei Aspekte, nämlich Reinheit, Partikelgröße und Partikelform.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Titan zu Aluminiumlegierungen hinzuzufügen.Eine davon besteht darin, Titanzwischenlegierungen in Block- oder Drahtform hinzuzufügen;die zweite besteht darin, Titanzusätze hinzuzufügen, also Titan hinzuzufügen;Die dritte Möglichkeit besteht darin, speziell verfeinerte Raffinerien hinzuzufügen.Die Gussstruktur ist kein Legierungselement und es wird keine Zusammensetzungsanalyse durchgeführt.

(1) Titanzusätze.Der Titanzusatz dient dazu, den Titananteil in der Aluminiumlegierung anzupassen.Es wird mit Titan plus Aluminiumpulver oder Flusssalz zu Blöcken oder Kuchen gepresst.Darunter beträgt der Titanpulvergehalt 55–75 % und das Aluminiumpulver oder Flusssalz 45–25 %, das je nach Bedarf in die geschmolzene Aluminiumlegierung gegeben wird.Wenn solche Zusatzstoffe Flussmittelsalze als Inhaltsstoffe verwenden, sollte darauf geachtet werden, dass sie keine Feuchtigkeit oder Nässe aufnehmen.Tatsächlich sind die Flusssalze im Produkt nutzlos.Am besten ist es, verpacktes reines Metallpulver hinzuzufügen.

(2) Titan-Refiner.Das Element des Titanveredlers in der Legierung ist kein Bestandteil der Legierung, sondern ein Element, das die Struktur während des Schmelz- und Gießprozesses verfeinert.Zur Versorgung wird es mit Titanpulver und Salzchemikalien vermischt und zu einem Block oder Kuchen gepresst.Es gibt im Allgemeinen drei Arten von Titangehalten.30 %, 40 % und 60 %, unter Zugabe von borhaltigem Salz (Borgehalt beträgt 1 %, 2 %, 3 % oder 4 %), der Rest wird mit NaCl und KC1 zubereitet.Der Markt bietet Ti40B4-, Ti30B4-, Ti30B3- und Ti60Bl-Produkte an.

Unter mehr als 150 Arten verformter Aluminiumlegierungen werden etwa 120 Qualitäten mit Titan versetzt, aber die Zahl der hinzugefügten Personen ist nicht groß und liegt zwischen 0,02 % und 0,4 %.Unter den etwa 40 Arten von Aluminiumgusslegierungen gibt es 13 Qualitäten mit Titanzusatz, im Allgemeinen 0,08 % bis 0,35 %.Der Hauptzweck der Zugabe von Titan besteht darin, das Gussgefüge und die Schweißnahtstruktur zu verfeinern, die Neigung zu Gussrissen zu verringern und die mechanischen Eigenschaften zu verbessern.Die Aufgabe des Titanzusatzes besteht darin, eine Verbindung von TiAl mit Aluminium zu bilden, die als nicht spontaner Kern fungiert und die Gussstruktur verfeinert, wenn die Aluminiumlegierung erstarrt.Manchmal wird eine kleine Menge B mit Ti zugesetzt, um eine TiB2-Verbindung zu bilden und so die Verfeinerung von Ti zu fördern.
www.crnmc.com

Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.(CRNMC) wurde im Juni 2012 gegründet und verfügt über 4 Produktionsstandorte.

Quicklinks

Nachricht
In Kontakt kommen

Kontaktiere uns

+86-574-62067577 8777
+86-574-62067577 8666
+86-18069149709 (Manager Li)
+86-15309171595 (Manager Dang)
  dongxia.li@crnmc.com (Manager Li)
yanjun.dang@crnmc.com (Manager Dang)
+86-15105746065
Nr. 128 Linlin Road, Stadt Linshan, Yuyao, Stadt Ningbo, Provinz Zhejiang, China

Urheberrecht © 2023 Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.| Sitemap | Datenschutz-Bestimmungen | Unterstützung von Leadong