Aus welchen Verbindungen besteht Titan?
Sie sind hier: Heim » Nachricht » Branchennachrichten » Aus welchen Verbindungen besteht Titan?

Aus welchen Verbindungen besteht Titan?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-05-24      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Die Oxidationsstufe +4 nimmt in der Titanchemie eine Spitzenstellung ein, aber auch Verbindungen mit der Oxidationsstufe +3 sind häufig.Aufgrund dieser hohen Oxidationsstufe sind die kovalenten Bindungen in vielen Titanverbindungen sehr dicht.
Der Sternsaphir und der Sternrubin verdanken seinen strahlenden Glanz den darin enthaltenen Titandioxid-Verunreinigungen.Titanat ist eine Verbindung, die Titandioxid als Rohstoff verwendet.Bariumtitanat verfügt über Piezoelektrizität und kann daher zur Herstellung akusto-optischer Wandler verwendet werden.Alkohol reagiert mit Titantetrachlorid zu Titanester, der zur Herstellung wasserdichter Fasern verwendet werden kann.
Titannitrid (TiN) hat eine Härte, die der von Saphir und Schmirgel entspricht (Mohs-Härte 9,0), sodass es als Beschichtung für verschiedene Schneidwerkzeuge wie Bohrer verwendet werden kann.Zu seinen weiteren Anwendungen gehören goldene Farbe zur Dekoration und Diffusionsbarriereschicht an der Schnittstelle von Kupferdrähten bei der Herstellung von Halbleiterbauelementen.
Titantetrachlorid (Titanchlorid (IV), TiCl4) ist eine farblose Flüssigkeit und ein Zwischenprodukt im Herstellungsprozess von Titandioxidpigmenten.Als Lewis-Säure wird Titantetrachlorid häufig in organischen chemischen Reaktionen wie der Mukoyama-Aldolreaktion verwendet.Titan hat ein weiteres Chlorid mit einer niedrigeren Oxidationszahl, Titantrichlorid (Titan(III)-chlorid, TiCl3), das als Reduktionsmittel verwendet wird.
Titanocendichlorid ist ein wichtiger Katalysator für die Bildung von Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen.Titanisopropoxid wird in der asymmetrischen Epoxidierungsreaktion nach Sharpless verwendet.Zu den weiteren Verbindungen gehören auch Titanbromid (verwendet in der Metallurgie, Superlegierungen sowie Hochtemperaturdrähte und -beschichtungen) und Titancarbid (verwendet in Hochtemperatur-Schneidwerkzeugen und -beschichtungen).
https://www.crnmc.com/

Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.(CRNMC) wurde im Juni 2012 gegründet und verfügt über 4 Produktionsstandorte.

Quicklinks

Nachricht
In Kontakt kommen

Kontaktiere uns

+86-574-62067577 8777
+86-574-62067577 8666
+86-18069149709 (Manager Li)
+86-15309171595 (Manager Dang)
  dongxia.li@crnmc.com (Manager Li)
yanjun.dang@crnmc.com (Manager Dang)
+86-15105746065
Nr. 128 Linlin Road, Stadt Linshan, Yuyao, Stadt Ningbo, Provinz Zhejiang, China

Urheberrecht © 2023 Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.| Sitemap | Datenschutz-Bestimmungen | Unterstützung von Leadong