Wie stellt man die Farbe der Vakuumtitanbeschichtung her?
Sie sind hier: Heim » Nachricht » Branchennachrichten » Wie stellt man die Farbe der Vakuumtitanbeschichtung her?

Wie stellt man die Farbe der Vakuumtitanbeschichtung her?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-09-06      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Titan ist ein Korrosionsschutzmetall.Bei Raumtemperatur kann Titan in einer Vielzahl starker Säuren und Laugen unbeschadet liegen, sogar in der heftigsten Säure – Königswasser (Königswasser: konzentrierte Salpetersäure und konzentrierte Salzsäure im Verhältnis drei zu eins. Es kann Gold auflösen) , und es kann es nicht korrodieren, daher wird Titan zur Herstellung von U-Booten verwendet.Daher sind die Rostflecken auf dem Produkt nach der Titanbeschichtung nicht der Rost auf dem Titanfilm, sondern die Rostflecken auf dem Substrat des Produkts selbst.

Wenn sich auf dem Produkt vor der Titanbeschichtung Oxide (oder Sandlöcher oder Poren) auf dem Produkt selbst befinden, wird die Stelle des Oxids (oder der Sandlöcher oder Poren) nach der Titanbeschichtung als Schwachstelle bezeichnet.Der Untergrund selbst ist nicht stark genug.Nach einer gewissen Zeit kann die Titanschicht an dieser Stelle des Substratoxids leicht abfallen, sodass Rost und die Titanbeschichtung abfallen.Im Allgemeinen ist beim Polieren von Schleifprodukten der erzeugte Reibungskoeffizient groß und auf der Oberfläche des Produkts können leicht Oxide entstehen.Der Grund dafür, dass das titanbeschichtete Messer Rostflecken erzeugt, liegt darin, dass unter den Vakuumbedingungen des Titanbeschichtungsprozesses die Sandlöcher und Poren des Produktsubstrats gereinigt werden und die Oberfläche des Produkts Sandlöcher und Poren aufweist, die eine bilden konkave Form.Es ist jedoch unmöglich, die Sandlöcher und Poren nach der Titanbeschichtung vollständig zu füllen.Nach der Verwendung des Werkzeugs wurde das in den Sandlöchern und Poren verbleibende Wasser nicht gereinigt, so dass die Sandlöcher und Poren leicht oxidieren und Rostflecken verursachen.Die Küchenmesser, die wir normalerweise zu Hause verwenden, rosten nicht, wenn sie täglich verwendet werden, und wenn sie längere Zeit nicht verwendet werden, rosten sie, wenn sie der Luft ausgesetzt werden.Tatsächlich sind die Oxide, die das Messer produziert, das täglich verwendet wird, und das Messer, das eine Zeit lang nicht verwendet wird, nahezu gleich.Der Grund dafür, dass die Rostflecken auf dem Messer, das wir täglich verwenden, nicht sichtbar sind, liegt in dem Oxid, das beim Schneiden und Schrubben des Messers, das wir täglich verwenden, entsteht.Ein Teil davon wurde gereinigt.Oxide können sich nicht ablagern, daher sind keine Rostflecken zu erkennen.

Wie kann ein starker Titanfilm plattiert werden?
Unter Vakuum-Titanbeschichtung versteht man die Verwendung einer Lichtbogenentladung in einer Vakuumumgebung.Als Verdampfungsquelle wird das Kathoden-Titan-Target verwendet.Die Lichtbogenentladung zwischen dem Titantarget und dem Anodenkörper führt dazu, dass das Titantarget verdampft und Ionen bildet. Die erzeugten Ionen bewegen sich mit hoher Geschwindigkeit auf dem Produkt und lagern sich auf der Oberfläche des Produkts ab, um einen Titanfilm zu bilden.In einer Hochvakuum- und Hochtemperatur-Titanbeschichtungsumgebung können durch Zugabe verschiedener Gase verschiedene Farben plattiert werden.Bei Zugabe von N2 erhält man eine goldene Farbe;wenn C2H2 hinzugefügt wird, ist die Farbe schwarz;wenn O2 hinzugefügt wird, wird die Farbe farbig und blau;Bei Zugabe von N2 und C2H2 erhält man eine roségoldene Farbe.Bei der Titanbeschichtung werden als Materialien Titan und hochreines Gas verwendet, beides grüne und umweltfreundliche Materialien.Da sie in einer Hochtemperatur-Vakuumumgebung hergestellt werden und keine schädlichen Substanzen entstehen, sind die plattierten Produkte sehr sicher und umweltfreundlich.Kann verschiedene Sicherheitstests bestehen.

Wenn Sie eine massive Titanschicht aufbringen möchten, müssen Sie zunächst über eine gute Ausrüstung verfügen.Denn beim Beschichtungsprozess muss das Vakuumsystem stabil funktionieren und der Ofenkörper muss einen guten Druck aufrechterhalten.Werden bei der Beschichtung Verunreinigungen eingemischt, ist die Farbe unbefriedigend und im schlimmsten Fall wird das Titan entfernt.Gute Geräte haben eine hohe Ionisationsrate der Lichtbogenquelle, eine hohe gebildete Ionendichte, wenige große Partikel, eine hohe Glätte des plattierten Films, einen niedrigen Reibungskoeffizienten, Festigkeit und kein Ablösen, eine schlechte Ausrüstung, eine niedrige Ionisationsrate und den plattierten Film. Rau und stumpf, leicht zerkratzen und abfallen.
www.crnmc.com

Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.(CRNMC) wurde im Juni 2012 gegründet und verfügt über 4 Produktionsstandorte.

Quicklinks

Nachricht
In Kontakt kommen

Kontaktiere uns

+86-574-62067577 8777
+86-574-62067577 8666
+86-18069149709 (Manager Li)
+86-15309171595 (Manager Dang)
  dongxia.li@crnmc.com (Manager Li)
yanjun.dang@crnmc.com (Manager Dang)
+86-15105746065
Nr. 128 Linlin Road, Stadt Linshan, Yuyao, Stadt Ningbo, Provinz Zhejiang, China

Urheberrecht © 2023 Ningbo Chuangrun New Materials Co., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.| Sitemap | Datenschutz-Bestimmungen | Unterstützung von Leadong